Was bedeutet eigentlich 4K / UHD?

Panasonic 4K UHD LCD TV

Antwort: Gemeint ist die Anzahl der Bildpunkte, die der Fernseher zur Darstellung des Bildes zur Verfügung hat.

Ein FullHD Fernseher wie der Panasonic TX-50CSW524 hat 1080 Zeilen für die Bilddarstellung zur Verfügung. Das Fernsehbild von z.B. ZDF HD besteht aus 720 Zeilen. Hier zeigt sich, dass ein FullHD Gerät bei der Darstellung von TV Bildern nicht voll ausgelastet ist.

Ein 4K oder UltraHD TV wie der TX-65AXW904 von Panasonic arbeitet mit genau 2160 Zeilen in der Höhe und 3840 Bildpunkten in der Breite pro Zeile. Daraus ergibt sich eine Gesamtanzahl von 8.294.400 Bildpunkten (Pixel). Bei FullHD sind es 2.073.600 Pixel.

Meine Empfehlungen:

Fernsehen / TV, BluRay
Wenn Sie jemand sind, der gern mal einen Film im Fernsehen betrachtet oder sich eine Dokumentation anschaut, wird nach dem Kauf eines neuen 4K Fernsehers eher enttäuscht sein. Ein aktuelles FullHD Gerät, wird Sie voll und ganz glücklich machen.

Fotografen, Streaming, UltraHD BluRay, Gamer
Sie fotografieren gern? Dann ist ein 4K Fernseher von Panasonic genau das richtige für Sie. Fotos auf einem UHD Gerät zu betrachten ist ein wahrer Genuss. Durch die extrem hohe Menge an Bildpunkten können Sie Details auf Ihren Fotos entdecken, die vorher nur durch hereinzoomen sichtbar waren.

Viele Streaming-Dienste bieten jetzt schon einige Inhalte in 4K an. Somit profitieren Sie von der, in Panasonic Geräte integrierten, Unterstützung für 4K Dienste wie Netflix oder Amazon Instant Video.

Im Sommer dieses Jahres wurde ein neuer Bluray Standard veröffentlicht, der uns allen, Ende des Jahres, Filme in der höchsten Qualitätsstufe nach Hause bringt. Das heißt aber auch, wer schon einen 4K Fernseher besitzt, sollte mit der Anschaffung eines BluRay Players noch so lange warten bis die ersten Geräte mit UHD BluRay Unterstützung erschienen sind.

Gamer, PC / Mac User

An einem Computer mit 4K Fähiger Grafikkarte profitieren Sie wohl am meisten von den neuen Geräten. Schriften und Tabellen werden scharf dargestellt, alles wirkt brillant und Sie haben durch die hohe Pixeldichte viel mehr Platz auf dem Desktop.

Fazit:

Ich persönlich bin begeistert von der Technologie und dem Eindruck den man bekommt wenn man Inhalte auf solch einem Gerät betrachtet.

Natürlich wird es noch einen Moment dauern, bis auch das ’normale‘ Fernsehen hochauflösende Inhalte anbieten wird. Jedoch gibt es auch jetzt schon jede Menge anderer Möglichkeiten, um die Vorzüge der Technik ausschöpfen zu können.

Ich bin mit meinem TX-50AXW804 mehr als zufrieden.


Advertisements

Ein Gedanke zu “Was bedeutet eigentlich 4K / UHD?

  1. Ja, die sind schon ganz geil die Dinger. Aber ich vermute derzeit, das die UHD-Geräte eher ein Nischenprodukt für HighEnd-Anwendungen bleiben werden. Am PC habe ich bereits jetzt mit einem Full-HD Monitor so meine Problemchen. Eine laut Benchmark sehr schnelle Standard-3D-Grafikkarte ist trotz sehr guter Laborwerte für Full-HD zu langsam. Ich müsste also eine schnellere anschaffen und das bedeutet dann nicht nur höhere Anschaffungskosten, sondern auch einen höheren Stromverbrauch.

    Und wenn man mal bedenkt, das unser gutes altes Analogfernsehen in etwa einer Bildauflösung von 720 × 576 Pixel entspricht, da kann man sich schon fragen: wozu braucht man eine Auflösung von 3840 x 2160? Doch eher nur für recht spezielle Anwendungen. Etwa für Leute, die ein sehr großes Wohnzimmer haben und per Leinwand TV schauen wollen. Und für solche, die genug Platz für einen 55-Zöller oder größer haben. Oder im professionellen Bereich für Bildschirme im Stadion oder solche Sachen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s